Medienpreis 2012 für Kreisjägervereinigung Mergentheim

In der Kategorie "Umwelt und Energie" erreichte die Kreisjägervereinigung Mergentheim den ersten Platz und damit ein Preisgeld in Höhe von 2000.- Euro. Bildergalerie unten.

Erstellt am 19.10.2012

Paul Gehrig, der Geschäftsführer des Stadtwerks Tauberfranken, überreichte Kreisjägermeister Hariolf Scherer den Medienpreis. Er hob dabei die Rolle der Kreisjägervereinigung hervor, deren Aufgaben weit über das bloße Jagen hinaus gehen. Viele von der Jägerschaft angelegte Biotope, Hecken und Gehölzinseln oder das Bewirtschaften von Brachland mit dem "Rebhuhn-Wachtel-Programm" beweisen dies. Weitere Gewinner waren das Vogelschutzprojekt "Wiesenweihe" und der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Weikersheim. Der Medienpreis wurde erstmals 2009 in Bad Mergentheim ausgelobt und soll die ehrenamtliche Arbeit auszeichnen. Alle Redner des Abends, Thomas Brackvogel (Geschäftsführer der Südwest-Presse), Paul Gehrig (Geschäftsführer Stadtwerk Tauberfranken), Thomas Menke (Sparkassen-Direktor), Oliver Bauer (TZ-Redaktionsleiter) sowie Prof. Wolfgang Reinhart waren sich darin einig, dass die ehrenamtliche Arbeit unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft ist. Dirk Denzer führte kurzweilig durchs Programm und fand, mit zauberhaften Einlagen gewürzt, die richtigen Worte.

Erstellt am 05.03.2014
Zurück zur Übersicht