Jägerhaus Schüpferloch wird in den kommenden Wintern ökologisch sinnvoll beheizt

Die Parforcehornbläser der KJV haben mit Unterstützung der B-Hornbläser im Mai über 20 Festmeter Eichen- und Buchenholz für das Jägerhaus Schüpferloch aufgearbeitet.

Erstellt am 20.05.2013

<article>Rund 20 Bläser waren dafür im Einsatz. Gesägt wurde das Holz im kircheneigenen Hospitalwald, von dort ging der Transport ins Jägerhaus, wo ebenfalls schon fleißige Helfer zum Spalten und Stapeln warteten. Dank gilt allen Helfern, vor allem denen, die zusätzlich mit Motorsägen, Schlepper und Anhänger die Aktion unterstützt haben. </article>

Erstellt am 05.03.2014
Zurück zur Übersicht