Geschäftsführer der Landesjagdverbände tagten in der Kurstadt

Einmal mehr sorgten die Mitglieder der Kreisjägervereinigung Mergentheim im Jägerhaus Schüpferloch für einen gelungenen, festlichen Abschluss der Tagung bei Hörnerklang und kulinarischen Köstlichkeiten.

  • Landesjägermeister Dr. Friedmann

    Landesjägermeister Dr. Friedmann

Erstellt am 26.10.2016

Geschäftsführer der Landesjagdverbände aus dem gesamten Bundesgebiet tagten in Bad Mergentheim

Vom Montag 24.10. bis Mittwoch 26.10.16  tagten die Geschäftsführer der Landesjagdverbände in der Kurstadt. Begonnen wurde die Tagung mit einer Jagd auf Wildschweine im Bereich Tauberbischofsheim. Im Anschluss diskutierten die Gäste im Tagungshotel Edelfingerhof die anstehenden Änderungen im Bundesjagdgesetz sowie die Neuerungen bei der Jägerausbildung. Am Dienstag stand eine Einladung in  Weikersheim auf dem Programm. Ganz in der Nähe konnten die Gäste das erste Schwarzwildübungsgatter des Landesjagdverbandes Baden-Württemberg besichtigen. Die Gattermeister, allen voran unser Jagdfreund Göller, stellten diese wichtige zukunftsweisende Einrichtung im laufenden Betrieb vor.

Am Dienstagabend fand im Jägerhaus Schüpferloch dann der gemeinsame Abschlussabend statt. Gastgeber war die Kreisjägervereinigung Mergentheim. Kreisjägermeister Hariolf Scherer gab den Teilnehmern einen Einblick in die Vereinsarbeit vor Ort.  Landesjägermeister Dr. Jörg Friedmann stellte die Arbeit des LJV Baden-Württemberg vor.  Auch der Oberbürgermeister der Kurstadt Udo Glatthaar liess es sich nicht nehmen, ein Grußwort zu sprechen. Darin hob er seine besondere Wertschätzung der Kreisjägerschaft mit seinen verschiedenen Mitgliedern hervor, wofür er einen tosenden Applaus erhielt.

Umrahmt wurden die Reden von musikalischen Genüssen aus den Hörnern der Parforcehorngruppe unter Leitung von Matthias Michelberger, während Vorstandsmitglied Uli Gebert den Gästen mit seinem eigens kreierten Jagdbuffet außergewöhnliche kulinarische Köstlichkeiten bot. 

Erstellt am 03.07.2015
Zurück zur Übersicht