Auftakt zum traditionellen Rehessen in Creglingen

Erstellt am

Einer mindestens schon ca. 60jährigen Tradition folgend fand vor kurzem in Creglingen das "Rehessen" seinen Auftakt. Bei diesen traditionellen "Rehessen" sollte der Meinungsaustausch zwischen Jägern und Verpächtern gepflegt werden. Mittlerweile hat sich diese Tradition zu einer Art Bürgerversammlung "gemausert".

Von den im Raum Creglingen 21 Jagdbezirken tragen mittlerweile 15 das jährliche Rehessen in Form einer solchen Bürgerversammlung aus. In den auf neun Jahren datierten Jagdpachtverträgen ist festgeschrieben, dass die Jagdpächter pro angefangenen 300 Hektar Pachtfläche einmal im Jahr ein Reh stiften müssen. Die Zeit der Rehessen erstreckt sich von November bis Februar, in Creglingen war der Auftakt. Vorläufig letzter Termin für das Rehessen wird der 23.02.2024 in Niederrimbach sein.