Jäger aktiv im Naturschutz, sie sorgen für blühende Landschaften

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Kreisjägervereinigung Mergentheim wieder am landesweiten Artenschutzprogramm . Jäger und Landwirte sind zur Zusammenarbeit aufgerufen.

Erstellt am 24.03.2019

Die Mitglieder der Kreisjägervereinigung stellen Ihren Landwirten kostenlos Saatgut zur Verfügung. Erhältlich sind in diesem Jahr die Sorten Blühbrache Vielfalt, Dauerwildwiese Odenwald und die Basismischung  „eins“ speziell für kalkhaltige Böden. Wer Interesse hat meldet sich bitte bei Biotopobmann Rudi Wagner oder Kreisjägermeister Hariolf Scherer. Das Bestellformular sowie die notwendigen Anbau Empfehlung sind auf der Internetseite www.kjv-mergentheim.de abrufbar.
„Die Anlage von Blühflächen hat sich bewährt“ so KJM Hariolf Scherer. Neben einer guten Deckungs- und Nahrungsstruktur, entsteht auch Lebensraum für zahlreiche Insektenarten. Diese wiederum dienen als Nahrungsgrundlage für die Küken von Rebhuhn, Fasan und co. Das Artenschutzprogramm wird dazu beitragen, die Lebensbedingungen unserer heimischen Tier- und Pflanzenarten vor Ort tatkräftig und nachhaltig zu verbessern.

Bei Bedarf für "Vielfalt Starter" bitte an Rudi Wagner wenden!
Er kann dann näheres erläutern und das Antragsformular weitergeben.
 

Erstellt am 24.03.2019
Zurück zur Übersicht