Jagdkultur - Unsere Buchempfehlung zu Weihnachten 2017

Dieter Stahmann, bekannter Kolumnist des Jagdmagazins "Halali", beleuchtet verschiedene Standpunkte, die sich mit der jagdlichen Ethik, der Natur, der Jagd und dem Jäger befassen.

Die "Philosophie vom Hochsitz"

Erstellt am 22.11.2017

Der zunehmende Druck, Jagd mehr aus ökologischer Sicht und pragmatischem Nutzendenken zu sehen und auszuführen, hat in vielen Bereichen die einstige eher philosophische Sichtweise der Jagd verdrängt. Vielen Jägern, insbesondere unseren Jungjägern, wurde dadurch das Erlebnis von Natur und Jagd verstellt.

In seiner „Philosophie vom Hochsitz“ trägt Dieter Stahmann 32 Standpunkte vor, die sich mit der Jagd und dem Jäger, der Natur und insgesamt mit der jagdlichen Ethik befassen.

Wenn wir Jäger in unserer kritischen und diskussionsfreudigen Zeit bestehen wollen, dann dürfen wir nicht immer nur mit dem Gewehr unseren Hochsitz besteigen, sondern müssen auch öfters mal mit der Waffe der Logik parieren können! Die Jagd nach der Weisheit bringt zwar keine starken Trophäen, wohl aber dringend notwendige Erkenntnisse und Argumente für die Jagd, wie wir sie kennen- und liebengelernt haben.

Das im September erschienene Taschenbuch ist bestens geeignet als Weihnachtsgeschenk. Es verschafft einen sehr prägnanten Überblick über "Jagdkultur" und ist eine praktikable Basis, um über die geistigen Probleme der heutigen Jagd nachzudenken.

Erstellt am 22.11.2017
Zurück zur Übersicht